Die baltischen Staaten (Litauen, Lettland und Estland) sind drei Länder Europas mit einer langen Geschichte und vielfältigen Kultur der Regionen.  Das Baltikum ist ein geographisches und historisches Gebiet im Nordosteuropa an der Ostküste der Ostsee. Alle drei Länder sind Nachbarn, sie liegen in der nordöstlichen Ecke Europas und teilen ihre Grenzen mit Russland, Polen und Weißrussland. Alle drei Länder sind Mitglieder der Europäischen Union und der NATO.

Im Jahre 1918 gründeten alle drei Länder unabhängige Republiken und blieben bis zum Jahre 1940 unabhängig, wann sie in die USSR unfreiwillig eingegliedert wurden. Die baltischen Staaten wiedererlangten ihre Unabhängigkeit im Jahre 1991. Obwohl diese drei Länder Nachbarn sind, unterscheiden sie sich voneinander sehr viel auch.

Die Ostsee-Region ist eine attraktive Tourismusregion und ein wundershöner Platz für Geschäftstreffen.